Weltraum-Bahnhof

Weltraum-Bahnhofm
\
Startplatz(Abschußrampe)fürWeltraumraketenu.ä.(CapeCanaveral/CapeKennedy;Baikonur).1960ff.

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weltraum-Bahnhof — Als Weltraumbahnhof bezeichnet man einen Raketenstartplatz, an dem auch Trägerraketen für orbitale und interplanetare Weltraummissionen starten können. Dabei kann es sich um unbemannte Satelliten oder Raumsondenstarts oder bemannte Raumflüge… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museen in Nordrhein-Westfalen — Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A …   Deutsch Wikipedia

  • Spaceport America — Spaceport America …   Deutsch Wikipedia

  • David Robert Heyward-Jones — David Bowie (2006) David Bowie (* 8. Januar 1947 in London, bürgerlich David Robert Heyward Jones) ist ein britischer Musiker, Sänger, Produzent, Schauspieler und Maler. Bowie gilt als einer der einflussreichsten Popkünstler der jüngeren… …   Deutsch Wikipedia

  • David Robert Jones — David Bowie (2006) David Bowie (* 8. Januar 1947 in London, bürgerlich David Robert Heyward Jones) ist ein britischer Musiker, Sänger, Produzent, Schauspieler und Maler. Bowie gilt als einer der einflussreichsten Popkünstler der jüngeren… …   Deutsch Wikipedia

  • Sigmund Werner Paul Jähn — Sigmund Jähn Land (Behörde): DDR (Luftstreitkräfte) Datum der Auswahl: 25. November 1976 Anzahl der Raumflüge: 1 Start erster Raumflug …   Deutsch Wikipedia

  • Oetztal — Das Ötztal bei Längenfeld Das Ötztal ist ein Seitental des Inntals im österreichischen Bundesland Tirol. In dem rund 65 Kilometer langen Tal befinden sich die fünf Gemeinden Sautens, Oetz, Umhausen, Längenfeld und Sölden. Das Ötztal ist vor allem …   Deutsch Wikipedia

  • Sigmund Jähn — Land (Organisation): DDR (Luftstreitkräfte) Datum der Auswahl: 25. November 1976 Anzahl der Raumflüge: 1 Start erster Raumflug …   Deutsch Wikipedia

  • David Bowie — (2006) David Bowie Logo David Bowie …   Deutsch Wikipedia

  • Baikonur — Байқоңыр Байконур Wappen Staat …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.